Aktuelle Nachrichten aus der Sparte Nordisch:

Neuigkeiten

von Christoph Reith

Eppenschlager Langlauf mit Kindercup am 11.02.2017

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die am Samstag beim Langlauf-Kindercup im Einsatz waren.

 

Es war ein gelungener Wettkampf bei guten Verhältnissen. Ein besonderer Dank geht natürlich an den Spartenleiter Norbert Schiller für die perfekte Organisationsarbeit, und an die Gemeinde sowie an die Feuerwehr für die geleistete Mithilfe

 

 

Ausschreibung / Einladung:   hier

 

-> Ergebnisliste

 

-> Fotos

 

 

 

von Christoph Reith

Tolles Ergebnis der WSV`ler bei der Bayerwaldmeisterschaft im Langlauf

files/Langlauf/Bayerwaldmeisterschaft.jpg

Oben von links: Eiter Marie, Dirmaier Anna, Dirmaier Fiona, Dirmaier Lena, Eiter Julia, Buchecker Franz, Fiedler Pascal;     Unten von links: Fiedler Marcel, Eiter Korbinian
 

Bei der Bayerwaldmeisterschaft am letzten Sonntag (29.1.17) konnten sich die Eppenschlager über ihr Ergebnis richtig freuen. Insgesamt drei erste Plätze, einmal Platz 2 und zweimal Platz 3 und zusätzlich noch zwei Bayerwaldmeistertitel (Dirmeier Lena in S 13 und Eiter Julia in S 10) !!!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Langlaufsparte ! Und ein besonderer Glückwunsch an die beiden Bayerwaldmeister !

 

von Christoph Reith

Erfolgreicher Saisonstart der jungen WSV-Langläufer

Lange Zeit musste Spartenleiter Norbert Schiller seine Langlaufaktiven beim WSV Eppenschlag vertrösten, denn der Schnee ließ heuer auf sich warten. Anstatt Loipe standen noch bis nach Weihnachten die Skiroller auf dem Trainingsplan von Trainer Thomas Garhammer.

Jetzt ist die schneelose Zeit vorbei und es stand mit dem Rastbüchler Langlaufcup der erste Wettkampf auf dem Programm. Und sehr zur Freude von Trainer Thomas Garhammer konnten die jungen Eppenschlager hier schon etliche Stockerlplätze (u. a. 3 x Platz 1) bejubeln.

von Christoph Reith

Sparkassencup 2016

Durch tolle Leistungen im vergangenen Winter erreichten vier WSV-Aktive vordere Plätze beim Langlauf-Sparkassencup und wurden am vergangenen Freitag zur Siegerehrung von der Sparkasse eingeladen.

files/wsv/Fotosallgemein/Trainingsstart 2013/IMG-20160513-WA0001.jpg

 

Herzlichen Glückwunsch an

(von links) Alina Huber, Jana-Sophie Schiller, Lena Dirmaier und Korbinian Eiter

Alina Huber und Eiter Korbinian errreichten den 3. Platz und Schiller Jana-Sophie und Dirmeier Lena den 2. Platz in der Gesamtwertung des Sparkassen-Cups 2016.

 

von Christoph Reith

Erfolgreicher Saisonstart der jungen WSV-Langläufer

Lange Zeit musste Spartenleiter Norbert Schiller seine Langlaufaktiven beim WSV Eppenschlag vertrösten, denn der Schnee ließ heuer auf sich warten. Anstatt Loipe standen noch bis nach Weihnachten die Skiroller auf dem Trainingsplan von Trainer Thomas Garhammer.

Seit etwa zwei Wochen nun ist die schneelose Zeit jetzt vorbei und es standen mit dem Zwieseler Bayerwaldpokal und dem Rastbüchler Penningercup bereits hochkarätige Wettkämpfe auf dem Programm. Und sehr zur Freude von Trainer Thomas Garhammer konnten die jungen Eppenschlager hier schon etliche tolle Erfolge erzielen und viele Stockerlplätze bejubeln.

Ergebnisse der Eppenschlager Aktiven an beiden Wettkämpfen:

U8 w: Dirmaier Fiona zweimal Platz 1

           Maier Katharina zweimal Platz 2

U9 w: Eiter Julia Platz 1 und Platz 2

U10 w: Huber Alina Platz 2 und Platz 3

            Eiter Marie Platz 4 und Platz 6

U11 w: Dirmaier Anna Platz 5 und Platz 6

U12 m: Eiter Korbinian zweimal Platz 3

U12 w: Dirmaier Lena Platz 2 und Platz 3

U13 w: Schiller Jana-Sophie Platz 2 und Platz 3

Junioren: Fiedler Marcel Platz 1

 

Gespannt darf man aufgrund der tollen Platzierungen sein, wie sich die Eppenschlager Langlauftruppe bei den nächsten Rennen gegen die starke Konkurrenz behaupten kann. Besonders freut man sich aber bereits jetzt auf das „Heimrennen“, den Eppenschlager Langlauf mit Kindercupwertung, das am 30. Januar stattfindet und zu dem viele Starter aus dem gesamten Bayerwald erwartet werden.

Foto:   hier

 

von Christoph Reith

Trainginslager 2015 der Langläufer

Junge WSV-Langläufer holen sich Schliff für den Winter - 

Eppenschlager Wintersportler im sommerlichen Trainingslager 

Auf die Wintersaison haben sich die jungen Langläufer des WSV Eppenschlag auch heuer wieder mit einem Trainingslager vorbereitet. Hierzu nutzen sie die Ferienzeit, um sich wie auch schon in den letzten Jahren im Salvador-Allende-Haus in Finsterau drei Tage lang fit zu machen. Als Betreuer begleitete hierbei Thomas Garhammer, Carmen Strassner, Markus Maier und Spartenleiter Norbert Schiller das Team, die im Vorfeld bereits ein umfangreiches Trainingsprogramm ausgearbeitet haben, wobei natürlich in der Hauptsache Trainingseinheiten auf der Rollerbahn angesagt waren. Zwischendurch füllten hitzige Fußballspiele sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Tage, so dass die Zeit für alle Beteiligten nur allzu schnell verging. Auch der Wettergott war den Eppenschlager wohl gesonnen und gönnte den Sportlern ein ideales, trockenes Trainingswetter. Sehr zufrieden zeigte man sich diesmal auch wieder mit den Herbergsleitern, denn die perfekte Rundumversorgung trug wesentlich zum Gelingen bei.

Nach Einschätzung der Betreuer waren die WSV-Langläufer den ganzen Lehrgang hoch motiviert und hatten trotz hartem Training viel Spaß. Bei der Abreise waren zwar alle müde, freuten sich aber gleichzeitig schon auf das nächste Trainingslager und die bevorstehende Wintersaison.

files/wsv/k-P1030873.JPG

Die Truppe der Sportler der Eppenschlager Sparte Langlauf durften drei Tage lang in Finsterau mit ihren Betreuern fleißig trainieren. Carmen Strassner, Alina Huber, Korbinian Eiter, Markus Maier, Katharina Maier, Julia Eiter, Anna Dirmeier, Marie Eiter, Thomas Garhammer (hintern von links), Norbert Schiller, Lena Dirmeier, Fiona Dirmeier, Benedikt Maier (Foto: N. Schiller)

von Christoph Reith

Langlauf Trainingslager 2014

Junge WSV-Langläufer holen sich Schliff für den Winter

 Auf die Wintersaison haben sich die 9 bis 14-jährigen jungen Langläufer des WSV Eppenschlag auch heuer wieder mit einem Trainingslager vorbereitet. Hierzu nutzen sie die Ferienzeit, um sich wie auch schon in den letzten Jahren im Salvador-Allende-Haus in Finsterau drei Tage lang fit zu machen. Als Betreuer begleitete hierbei Thomas Garhammer, Niklas Jobst, Sara Roth und Spartenleiter Norbert Schiller das Team, die im Vorfeld bereits ein umfangreiches Trainingsprogramm ausgearbeitet haben, wobei natürlich in der Hauptsache Trainingseinheiten auf der Rollerbahn angesagt waren. Zwischendurch füllten hitzige Fußballspiele sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Tage, so dass die Zeit für alle Beteiligten nur allzu schnell verging. Auch der Wettergott war den Eppenschlager wohl gesonnen und gönnte den Sportlern ein ideales, wenn auch zeitweise etwas kühles Trainingswetter. Sehr zufrieden zeigte man sich diesmal auch wieder mit den Herbergsleitern, denn die perfekte Rundumversorgung trug wesentlich zum Gelingen bei.

Nach Einschätzung der Betreuer waren die WSV-Langläufer den ganzen Lehrgang hoch motiviert und hatten trotz hartem Training viel Spaß. Bei der Abreise waren zwar alle müde, freuten sich aber gleichzeitig schon auf das nächste Trainingslager.

 

Weiterlesen …

von Christoph Reith

Langlauf Trainingslager

 
Vom 14. bis zum 18.August hielten die Langläufer des WSV Eppenschlag ihren  alljährlichen Trainingslehrgang in Finsterau ab.
 
In altersgerechten Gruppen konnten die angereisten 24 Sportlerinnen und Sportler im Alter von 9 bis 17 Jahren ihre Trainingseinheiten absolvieren. Sie hatten in der Woche beste Möglichkeiten für eine intensive Wintervorbreitung. Auf dem anspruchsvollen Programm standen für die Eppenschlager neben dem Skirollertraining in der klassischen und freien Technik auch Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und der unverzichtbare Frühsport. Aufgelockert wurde das Programm mit einem Nachmittag beim Bogenschießen und mit Yoga.
 
Natürlich war aber auch noch genügend Zeit zur Erholung und Entspannung bei einem gemütlichen Kinoabend, beim Beachvolleyball, beim Schwimmen und beim Kartenspielen. Bestens umsorgt wurden die Langläufer von den Trainern Uschi Peindl, Margit Molz, Christian Schiller, Thomas Garhammer und Sepp Peindl. Die physiotherapeutische Versorgung übernahmen Laura und Matthias Peindl.
 
Die Sportler und Sportlerinnen waren überaus motiviert und hatten großen Spaß. Das Wetter war ideal zum Trainieren und die Verpflegung lies keine Wünsche offen.
 
 
Alles in allem war es wieder  ein gelungener Trainingslehrgang.     

Weiterlesen …

von David Reith

Jugendförderpreis

Jugendförderpreis für Sparte Langlauf
 
Jetzt ist es offiziell: Laut Mitteilung des Präsidenten des Skiverband Bayerwalds, Hans Plötz,  hat die Sparte Langlauf des WSV Eppenschlag bei der Wertung zum Jugendförderpreis für die Saison 2012 / 2013 wieder den 1. Platz belegt.
Der Jugendförderpreis wird seit 2006 für die aktivste Nachwuchsarbeit im Skiverband Bayerwald ausgeschrieben - seither ging der 1. Preis insg. 7 x  an den WSV Eppenschlag (1 x 2. Platz)
 
Herzlichen Glückwunsch an die Sparte Langlauf und vielen Dank für Eure Arbeit !!!
 

von David Reith

Langlauf-Kindercup

Wegen schlechten Schneeverhältnissen wird der Kindercup auf das Langlaufzentrum am Abersee verlegt!!

Weiterlesen …

von David Reith

Bayerwaldmeisterschaft Langlauf

Die Langläufer waren bei der Bayerwaldmeisterschaft erfolgreich.

Weiterlesen …